Lektorin Monika Wenger

Im Dezember 2011 wurde ich als ehrenamtliche Lektorin in unserer Gemeinde eingeführt und bin auch seither im Presbyterium tätig. Ich freue mich, dass ich im Jahr 2016 weitere Ausbildungsschritte wie den Homiletik- und Abendmahlskurs absolvieren konnte. Gottesdienste in unserer Johanneskirche sind mir immer ein besonderes Anliegen, da ich dabei die Gemeinschaft der Gemeinde spüre. Einmal im Monat halte ich einen Gottesdienst im Pensionistenwohnhaus Gatterederstraße für ältere Menschen. Es macht mich froh, ihnen dadurch Gottes Wort näherbringen zu können. Auch der persönliche Kontakt zu diesen Menschen ist mir wichtig.